Liebe Freunde, Camper und Gäste

 

 

Als hätte uns Corona nicht schon genug getroffen, hat uns das Schicksal auch noch die Überschwemmung geschickt. Wir wurden hier so stark getroffen, dass hier kein Stein mehr auf dem anderen steht. Alles ist kaputt oder nicht mehr vorhanden. Von den schlimmen Erlebnissen einiger ganz zu schweigen. Alle die unseren Platz mögen, werden ihn nicht mehr wiedererkennen.

 

 

Trauriger Weise werden auch noch einige aus unserer Mitte vermisst.

 

 

Das Fazit aus dieser Naturgewalt heißt, dass es den Platz nicht mehr gibt. Es tut mir leid für alle, die sich hier wohlfühlten und ihre Energie hier voll eingebracht haben.

 

Wie es weiter geht steht noch in den Sternen und wer die Überbleibsel sieht, kann sich auch denken warum.

 

Soviel im Moment zur aktuellen Lage und gerade deshalb – liebe Grüße an alle von mir – Ute.